Zu Hauptinhalten wechseln
Whoop German Site

Integration von Apple Health

Überblick

iOS WHOOP-Mitglieder können sich mit Apple Health verbinden, um ihre Erholungs-, Belastungs- und Schlafmesswerte plattformübergreifend zu synchronisieren.

  • Erholung: WHOOP kann Erholungsdaten wie Ruheherzfrequenz, Blutsauerstoff (SpO2) und Atemfrequenz automatisch mit Apple Health synchronisieren.
  • Beanspruchung: WHOOP kann automatisch Aktivitäten zwischen Apple Health und WHOOP synchronisieren. Mitglieder, die ihre Workouts mit einer Smartwatch aufzeichnen, mit einem Fahrradcomputer trainieren oder andere vernetzte Fitness-/Wellness-Apps nutzen, können ihre Workouts und Meditationen automatisch von Apple Health in WHOOP importieren lassen. WHOOP verwendet die Start-/Endzeit und die Klassifizierung der importierten Aktivität zusammen mit der von WHOOP aufgezeichneten Herzfrequenz, um die Aktivitäten automatisch in der WHOOP-App aufzuzeichnen.
  • Schlaf: WHOOP kann automatisch Schlafdetails mit Apple Health synchronisieren.
  • Körpermaße: WHOOP kann automatisch Gewicht und Größe von Apple Health synchronisieren, um die Genauigkeit der Kalorienberechnung zu verbessern.

Verknüpfung mit Apple Health

Um den Zugriff auf Health App zu aktivieren, führe die folgenden Schritte aus:

  1. Aktualisiere deine WHOOP-App auf die neueste Version.
  2. Öffne die WHOOP-App und klicke rechts unten auf das Menüsymbol.
  3. Scrolle nach unten und tippe auf Integrationen.
  4. Tippe auf Apple Health. 
  5. Tippe auf Verbinden.
  6. Tippe auf Alle einschalten oder wähle die Kategorien aus, die du zwischen WHOOP und Apple Health teilen möchtest.
  7. Tippe auf Erlauben.

apple_1_DE.pngapple_2_DE.pngapple_3_DE.pngapple_4_DE.png

Mitglieder können sich während des Onboardings auch mit Apple Health verbinden.

Verwalte, welche Daten zwischen WHOOP und Apple Health geteilt werden

Du kannst die Daten, die du mit WHOOP teilst, jederzeit über die Health-App deines iPhones verwalten:

  1. Öffne die Health-App.

  2. Klicke auf dein Profilsymbol in der oberen rechten Ecke.
  3. Tippe auf Apps.
  4. Tippe auf WHOOP.
  5. Wähle die Kategorien aus, die du zwischen WHOOP und Apple Health teilen möchtest.

Welche Daten werden importiert & exportiert?

Unsere Apple Health-Integration unterstützt einen bidirektionalen Datenfluss zwischen WHOOP und Apple Health. Sobald eine andere App oder ein anderes Produkt seine Aktivitätsdaten mit Apple Health synchronisiert hat, importiert die WHOOP-App diese Daten. In den meisten Fällen geschieht dies direkt nach der Aufzeichnung der Aktivität, aber in manchen Fällen werden die Daten erst importiert, wenn du die WHOOP-App öffnest.

Importiert von Apple Health zu WHOOP

  • Workouts
  • Trainingsrouten
  • Aktive Energie
  • Entfernung
  • Achtsamkeit Minuten
  • Gewicht
  • Größe

Mitglieder haben die Möglichkeit, zusätzliche Gesundheits-, Ernährungs- und Fitnessdaten von Apple Health zu WHOOP zu übertragen, um die Forschung und Entwicklung neuer Funktionen zu unterstützen.

Von WHOOP zu Apple Health exportiert

  • Workouts
  • Aktive Energie
  • Herzfrequenz
  • Schlaf
  • Herzfrequenz im Ruhezustand
  • Atemfrequenz
  • Blut-Sauerstoff

FAQ

Wie verwendet WHOOP meine Daten?

Durch den Import von Daten aus Apple Health erstellt WHOOP nahtlos Aktivitäten unter Verwendung der Start-/Endzeit und des Typs der importierten Aktivität. Dadurch können wir unsere Analysen schneller durchführen und den Mitgliedern einen schnelleren Einblick in ihre Aktivitätsdaten ermöglichen. Zusätzlich zu den Aktivitätsdaten importiert WHOOP auch Körpermaße, um die Genauigkeit der Kalorienberechnung zu verbessern und die Profilinformationen auf dem neuesten Stand zu halten.

Können importierte Apple Health-Aktivitäten in der WHOOP-App bearbeitet werden?
Ja, alle (importierten oder nicht importierten) Aktivitäten können 30 Tage lang bearbeitet werden.

Werden importierte Apple Health-Aktivitäten die Aktivitäten überschreiben, die ich mit Strain Coach aufgezeichnet habe?
Nein; wenn der Strain Coach in Betrieb ist, wird er nicht durch eine importierte Aktivität überschrieben.

Was passiert, wenn WHOOP eine Aktivität automatisch erkennt und dann eine Aktivität aus Apple Health importiert wird, die sich mit der bestehenden Aktivität überschneidet?

Damit das WHOOP eine importierte Aktivität anstelle einer vorhandenen automatisch erkannten Aktivität verwendet, muss mindestens einer der folgenden drei Fälle zutreffen:

Die importierte Aktivität überschneidet sich zeitlich mit der bestehenden, vom WHOOP automatisch erkannten Aktivität (z. B. die importierte Aktivität dauerte von 15.00 bis 16.00 Uhr und die automatisch erkannte Aktivität von 14.30 bis 16.30 Uhr).

Die importierte Aktivität hat eine andere Aktivitätsart (z. B. die importierte Aktivitätsart ist "Basketball" und die automatisch erkannte Aktivitätsart war "Aktivität")

Hinweis: Wenn die importierte Aktivität die Art "unbekannt" oder "andere" hat, wird die Art der importierten Aktivität nicht verwendet und die automatisch erkannte Art der Aktivität beibehalten.

Der importierten Aktivität sind GPS-Daten zugeordnet

Wir aktualisieren die vorhandene automatisch erkannte Aktivität mit den Zeitgrenzen, der Art und den GPS-Daten der importierten Aktivität, falls vorhanden.

Was passiert, wenn ich eine Aktivität manuell hinzufüge oder bearbeite und dann eine Aktivität aus Apple Health importiert wird, die sich mit der vorhandenen Aktivität überschneidet?
In diesem Fall werden die Details der importierten Aktivität nicht verwendet. Als allgemeine Faustregel gilt: Wenn du eine Aktivität manuell hinzufügst oder bearbeitest, wird WHOOP diese Aktivität nicht mit unseren eigenen algorithmisch ermittelten Daten oder externen Daten aktualisieren.

Ich habe die Integration aktiviert, aber ich sehe nicht, dass Aktivitäten, die ich mit anderen Apps/Geräten aufgezeichnet habe, in WHOOP automatisch erstellt werden. Woran liegt das?

Bei einigen Apps/Geräten musst du die entsprechende App öffnen, damit die Aktivitäten an Apple Health übermittelt werden können. Beispielsweise werden die Aktivitäten von Garmin Watch und Peloton Bike nur dann mit Apple Health synchronisiert, wenn du die Peloton oder Garmin Connect App auf deinem iPhone geöffnet hast. Um sicherzustellen, dass du andere Apps für das Schreiben von Daten in Apple Health aktiviert hast, navigiere zur Health App, tippe auf dein Profilsymbol, auf Apps und dann auf andere Apps.

Wenn ich eine Aktivität in Apple Health lösche, wird sie dann auch in WHOOP gelöscht?

Wenn eine Aktivität in Apple Health gelöscht wird, wird diese Aktivität nicht in WHOOP gelöscht.

Wie viel von meinem Apple Health-Verlauf wird importiert?
Wenn du die Integration aktivierst, importieren wir die Aktivitäten der letzten 30 Tage und erstellen die Aktivitäten des letzten Tages. Danach importieren und erstellen wir Aktivitäten der letzten 30 Tage.

Die Start-/Endzeiten für meine Aktivitäten unterscheiden sich von der App, die die Aktivität aufgezeichnet hat. Warum ist das so?

Die Zeitgrenzen, die WHOOP für importierte Aktivitäten verwendet, sind die in Apple Health vorhandenen Start- und Endzeiten, die lediglich davon abhängen, wie andere Anwendungen deine Aktivitätsdaten in Apple Health schreiben. Garmin Connect schreibt zum Beispiel die "Gesamtzeit" (und nicht die verstrichene Zeit oder die Bewegungszeit) an Apple Health, so dass alle Aktivitäten aus Garmin Connect → Apple Health → WHOOP die "Gesamtzeit" verwenden.

Mein Kalorienverbrauch hat sich seit der Aktivierung der Integration geändert. Woran liegt das?

Wenn du Apps oder intelligente Skalas hast, die dein Gewicht an Apple Health weitergeben, importiert WHOOP dein Gewicht und aktualisiert dein Profil. Da das Gewicht in deinen gesamten Kalorienverbrauch einfließt, wirken sich Gewichtsänderungen wahrscheinlich darauf aus, wie viele Kalorien du verbrennst. Weitere Informationen findest du in diesem Artikel zur Kalorienberechnung.

Warum dauert es länger, bis meine Mindful Minutes importiert werden?

Einige Anwendungen melden Mindful Minutes für Funktionen, die dir beim Einschlafen helfen, und das kann unsere automatische Schlaferkennung stören. Aus diesem Grund warten wir, bis deine Daten aufgeholt sind, bevor wir eine achtsame Aktivität importieren, um sicherzustellen, dass du nicht tatsächlich geschlafen hast.

Werden GPS-Daten und zugehörige Leistungskennzahlen importiert und angezeigt?

Wir importieren GPS-Daten, wenn sie verfügbar sind, und berechnen/zeigen Leistungskennzahlen (z. B. Distanz, Tempo) aus diesen GPS-Daten an. Dies spiegelt direkt die Funktionalität von Strain Coach mit aktiviertem GPS wider. In Zukunft werden wir möglicherweise Leistungsdaten unabhängig vom Vorhandensein von GPS-Daten importieren und anzeigen.

Da WHOOP Entfernung und Geschwindigkeit auf der Grundlage von GPS-Daten berechnet und anzeigt, kann es zu Unterschieden zwischen der in WHOOP angezeigten Entfernung und Geschwindigkeit und den Werten aus externen Quellen kommen.

Hinweis: Damit WHOOP GPS-Daten von anderen Geräten/Apps über Apple Health importieren kann, müssen diese Apps GPS-Daten (insbesondere die Berechtigung "Trainingsrouten") mit Apple Health teilen. Du kannst überprüfen, ob eine App GPS-Daten freigibt, indem du zur Health-App navigierst, auf dein Profilsymbol tippst, auf Apps tippst und dann die "Schreib"-Zulassungen der App ansiehst.

Was passiert, wenn ich sowohl die Apple Health- als auch die Strava-Integration aktiviert habe?

Wir haben eine Logik eingerichtet, um doppelte Einträge in Strava für alle Aktivitäten zu vermeiden, die wir von Strava importieren. Zum Beispiel wird WHOOP bei Aktivitäten, die mit der Strava-App oder einer anderen App aufgezeichnet wurden, die an Strava postet, dieselbe Aktivität nicht an Strava posten (sofern die Quelle der Aktivität Strava war).

Bitte beachte, dass einige Apps/Geräte (z.B. Garmin, Peloton, etc.) Daten sowohl an Strava als auch an Apple Health schreiben. In diesen Fällen ist es möglich, dass WHOOP mehrere Aktivitätsinstanzen von Apple Health für dieselbe Aktivität importiert - eine Instanz, die Strava an Apple Health weitergegeben hat, und eine weitere, die die ursprüngliche App/das Gerät an Apple Health weitergegeben hat. Unsere Deduplizierungslogik deckt den Fall ab, dass Strava die Aktivität an Apple Health weitergibt, bevor die andere App/das andere Gerät die Aktivität an Apple Health weitergibt.

Warum werden meine Meditations- oder Stretching-Aktivitäten nicht von WHOOP zu Apple Health exportiert?

Erholungsaktivitäten wie Meditation und Stretching werden derzeit nicht von WHOOP zu Apple Health exportiert. Diese Funktion kann jedoch in Zukunft hinzugefügt werden.

 

FAQ - Exportieren

Ich habe die Freigabe von WHOOP-Daten aktiviert, aber sie werden nicht in der Apple Health-App angezeigt. Wie kommt das?

Viele Quellen/Apps können Daten an Apple Health weitergeben. Wenn mehrere Quellen Daten an Apple Health weitergeben, ist es möglich, dass in der Apple Health-App aufgrund der Prioritätsreihenfolge nur eine Datenquelle angezeigt wird. Wenn du feststellst, dass deine WHOOP-Daten nicht in Apple Health angezeigt werden, obwohl du die Freigabe aktiviert hast, musst du wahrscheinlich die Prioritätsreihenfolge der Datenquellen so aktualisieren, dass WHOOP die erste Priorität hat. Leider muss dies für jede Unterkategorie von Daten innerhalb von Apple Health geschehen, da es keine Möglichkeit gibt, diese Priorität für alle auf einmal zu aktualisieren. Im Folgenden findest du die Anweisungen von Apple zum Bearbeiten der Prioritätsreihenfolge:

Öffne die Health-App und tippe dann auf die Registerkarte Durchsuchen.

Tippe auf eine Kategorie (z. B. Vitalwerte) und dann auf eine Unterkategorie (z. B. Atemfrequenz).

Scrolle nach unten und tippe dann auf Datenquellen & Zugriff.

Tippe auf Bearbeiten.

Scrolle nach unten zu Datenquellen.

Berühren und halte die Schaltfläche Reihenfolge ändern neben WHOOP und ziehe sie dann an den Anfang der Liste.

Um eine Datenquelle zu deaktivieren, damit sie keine weiteren Daten für diese Kategorie liefert, tippe auf das Häkchen neben der Quelle.

Tippe dann auf Erledigt.

Weitere Informationen findest du in dem Support-Artikel von Apple: Priorisieren von Datenquellen in Apple Health.

Ich sehe doppelte Aktivitäten in Apple Health in WHOOP und anderen Apps. Warum ist das so?

Wenn du sowohl den Import als auch den Export von Trainingseinheiten zwischen WHOOP und Apple Health eingerichtet hast, ist es möglich, dass du mehrere Instanzen derselben Aktivität in Apple Health siehst. Apple Health zählt Kalorien, Entfernungen usw. nicht doppelt, sondern verwendet das oben erwähnte Priorisierungssystem, um zu bestimmen, welche Daten verwendet/aufgedeckt werden.

In den folgenden Fällen kannst du mehrere Instanzen einer Aktivität in Apple Health sehen:

  1. Die Aktivität wird mit einer anderen App aufgezeichnet und in Apple Health übertragen

  2. WHOOP importiert diese Aktivität und erstellt eine Aktivität in WHOOP (unter Verwendung der WHOOP-Herzfrequenz zur Berechnung von Kalorien, Anstrengung usw.)

  3. WHOOP schreibt die Aktivität in Apple Health

In diesem Fall gibt es zwei Instanzen derselben Aktivität in Apple Health; eine mit WHOOP-Metriken, die andere ohne. In Anbetracht des oben beschriebenen Priorisierungsrahmens von Apple kannst du wählen, welche Datenquelle Apple Health bei der Anzeige von aktiven Kalorien, Trainingseinheiten usw. in seiner App bevorzugt/verwendet.

Ich sehe meine HRV nicht in Apple Health. Woran liegt das?

Apple Health verfolgt die HRV mit SDNN, während WHOOP die HRV mit RMSSD berechnet. Die Werte können zwar einen ähnlichen Trend aufweisen, aber die absoluten Zahlen sind von Natur aus unterschiedlich. Weitere Informationen findest du in den folgenden Quellen: National Center for Biotechnology Information und Frontiers in Public Health.

Warum werden keine Herzfrequenzdaten aus WHOOP exportiert?

Derzeit exportiert WHOOP nur die durchschnittliche Herzfrequenz für eine Aktivität, die in WHOOP erfasst wurde (entweder automatisch erkannt oder manuell verfolgt). Wenn eine Aktivität nicht in WHOOP registriert wurde, ist der Herzfrequenz-Datenpunkt in Apple Health nicht verfügbar.

Kann ich WHOOP davon abhalten, Trainingsdaten in Apple Health zu schreiben, aber WHOOP weiterhin andere Messwerte schreiben lassen?

Ja. In den Apple Health-Einstellungen kannst du die Schreibrechte für "Aktivitäten" deaktivieren. Beachte bitte, dass, wenn du WHOOP daran hinderst, Workouts an Apple Health zu schreiben, WHOOP auch keine Aktive Energie (d.h. Kalorien) oder Herzfrequenz an Apple Health schreibt, da WHOOP diese Werte nur als zugehörige Daten zu einem Workout an Apple Health schreibt.

 

FAQ - Allgemein

Ich habe gerade die WHOOP-App deinstalliert und dann neu installiert. Muss ich die Apple-Health-Integration erneut aktivieren?

Ja - wenn eine App deinstalliert wird, entfernt iOS alle Apple-Health-Berechtigungen, die zuvor erteilt wurden. Du musst die Apple Health-Integration wieder aktivieren, indem du zum Menüsymbol in der rechten unteren Ecke der App navigierst > Integrationen > Apple Health > Verbinden > Berechtigungen auswählen > Zulassen.

Mir ist aufgefallen, dass mein Kalorienverbrauch (auf WHOOP) viel niedriger ist als im Vergleich zu anderen Wearables. Woran liegt das?

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie WHOOP deinen täglichen Kalorienverbrauch schätzt und berechnet, besuche unseren Beitrag im Schließfach: The Science of Calorie Tracking und unseren Support-Artikel: Wie berechnet WHOOP den Kalorienverbrauch?

Ist es möglich, meine WHOOP-Daten aus Apple Health zu löschen?

Ja - Du kannst jederzeit ganz einfach Daten aus Apple Health löschen, entweder für eine bestimmte Datenkategorie oder insgesamt.

So löschst du WHOOP-Daten aus Apple Health für eine bestimmte Datenkategorie (z. B. Aktive Kalorien): Navigiere zur Health-App, tippe unten auf Durchsuchen, tippe auf die gewünschte Kategorie (z. B. Aktivität), tippe auf die gewünschte Datenkategorie (z. B. Aktive Energie), scrolle nach unten und tippe auf Datenquellen & Zugriff, scrolle nach unten und tippe auf WHOOP und dann oben rechts auf Bearbeiten. Von hier aus kannst du bestimmte Datenpunkte zum Löschen auswählen, oder du kannst oben links auf Alles löschen tippen, um alle Datenpunkte für den von dir ausgewählten Datentyp zu löschen.

So löschst du WHOOP-Daten aus Apple Health für alle Datenkategorien: Navigiere zur Health-App, tippe oben rechts auf dein Profilsymbol, tippe auf Apps, tippe auf WHOOP, tippe auf Daten aus "WHOOP", tippe auf Alle Daten aus "WHOOP" löschen und bestätige dann den Löschvorgang, wenn du dazu aufgefordert wirst.

Was muss ich sonst noch über Apple Health wissen?

Apple Health fungiert im Wesentlichen als "Fluglotse für Gesundheitsdaten". iPhone-Benutzer können Apps erlauben, verschiedene Arten von Daten in Apple Health zu schreiben (z. B. eine Smartwatch, einen Fahrradcomputer, eine Fitness-App, eine App zur Gesundheitsüberwachung usw.), und ebenso können sie Apps erlauben, Daten von Apple Health zu lesen.

Indem du deine WHOOP-Daten in Apple Health schreibst, können andere Apps diese Daten lesen/importieren, wenn du ihnen diesen Zugriff gewährt hast. Einige Apps können beispielsweise nur die Start- und Endzeit sowie die Art der Aktivität in Apple Health speichern, während andere Apps auch das Wetter, den Höhenunterschied und die Entfernung als Metadaten für das Training angeben können. In beiden Fällen können Apps, die Aktivitäten aus Apple Health lesen/importieren, diese Daten abrufen, wenn sie verfügbar sind.

Beispiel: Wenn du dem Nike Run Club Zugriff auf das Schreiben von Workouts in Apple Health und dem WHOOP Zugriff auf das Lesen von Workouts aus Apple Health gewährst, kann ein mit NRC aufgezeichneter Lauf nahtlos von ihrer App → Apple Health → WHOOP fließen, wobei das WHOOP die Laufdaten erhalten kann, die der Nike Run Club ursprünglich in Apple Health geschrieben hat (je nachdem, welche spezifischen "Schreibberechtigungen" du dem NRC und welche spezifischen "Leseberechtigungen" du dem WHOOP gewährt hast).

  • War dieser Artikel hilfreich?